Sie sind hier: Startseite > Druckminderer > Auswahlhilfe > Druckbereiche

Druckbereiche

Druckminderer eignen sich immer besonders für spezielle Hinterdruckbereiche, d.h. Steuermembrane oder -kolben sowie Druckfedern sind bereits entsprechend ausgelegt. Idealerweise wird ein Druckminderer so ausgewählt, dass der Hinterdruck im Betrieb etwa 50 - 70% des maximal einstellbaren Hinterdrucks entspricht.


"Standard"-Druckbereich (Membrandruckminderer):


Im Zusammenhang mit unseren Druckminderern bedeutet "Standard"-Druckbereich:

  • Vordruck bis max. 40 bar (PN40)
  • Hinterdruckbereich von 1,5 bar bis 6, 8 oder 10 bar (einstellbar)


Druckminderer, vorzugsweise für Flüssigkeiten:

(kvs-Werte von 2,9 bis 20 cbm/h, bei DRV 602/608 von 60 bis 190 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 16 / Rotguss
PN 25 / Rotguss
PN 16 / Rotguss
PN 16 / Edelstahl
PN 40 / Edelstahl
1,5 - 6 bar
1,5 - 6 bar
1,5 - 6 bar
1,5 - 6 bar
1,5 - 6 bar
DRV 303
DRV 302
---
DRV 703
DRV 702
DRV 403
DRV 402
---
DRV 703 R
---
---
DRV 502
DRV 602
DRV 803
DRV 802
PN 25 / Rotguss
PN 16 / Rotguss
PN 40 / Edelstahl
1,5 - 10 bar
3,0 - 10 bar
1,5 - 10 bar
DRV 308
---
DRV 708
DRV 408
---
---
DRV 508
DRV 608
DRV 808

Die Baureihen DRV 300, 400, 500 und 600 sind vorzugsweise für Wasser und neutrale, nicht klebende Flüssigkeiten geeignet. Für Druckluft und Gase lassen sie sich nutzen, wenn besonders hohe Durchsatzmengen gefordert sind. Die Durchfluss-Kennwerte (kvs = Durchfluss von Wasser bei 1 bar Druckdifferenz) liegen je nach Baugröße im Bereich von 2,9 bis 20 cbm/h, die großen Flanschdruckminderer der Baureihe DRV 600 erreichen sogar Werte von bis zu 130 cbm/h.
Die Baureihen DRV 700 und DRV 800 sind für aggressive Medien geeignet.


Druckminderer, vorzugsweise für Luft und Gase:

(kvs-Werte im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 25 / Rotguss 1,5 - 8 bar DRV 200 --- DRV 230

Die Baureihe DRV 200 ist vorzugsweise für Luft, Stickstoff und sonstige neutrale, nicht brennbare Gase geeignet. Für Flüssigkeiten lässt sie sich nutzen, wenn besonders kleine Durchsatzmengen geregelt werden sollen. Die Durchfluss-Kennwerte kvs liegen je nach Baugröße im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h.


"Hochdruck"-Druckbereich (Kolbendruckminderer):


Im Zusammenhang mit unseren Druckminderern bedeutet "Hochdruck"-Druckbereich:

  • Maximaler Vordruck bis 25 (PN 25), 40 (PN 40) oder 60 bar (PN 60)
  • Hinterdruckbereich von 1,5 bar bis 12, 20 oder 45 bar (einstellbar)

Im Hochdruck-Bereich setzen wir ausschließlich Kolbendruckminderer (keine Steuermembran) ein. Die Kolben werden aus Messing, Rotguss oder Edelstahl gefertigt. Daher eignen sich diese Druckminderer nicht nur für hohe Drücke, sondern auch für Anwendungen, in denen kritische Medien den Einsatz von Membranen nicht zulassen.


Druckminderer, vorzugsweise für Flüssigkeiten:

(kvs-Werte von 2,9 bis 20 cbm/h, bei DRV 624 von 60 bis 70 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 25 / Rotguss
PN 25 / Rotguss
PN 40 / Edelstahl
1,5 - 12 bar
4,0 - 12 bar
1,5 - 12 bar
DRV 324
---
DRV 724
DRV 424
---
---
DRV 524
DRV 624
DRV 824
PN 25 / Rotguss
PN 40 / Edelstahl
2,0 - 20 bar
2,0 - 20 bar
DRV 325
DRV 725
DRV 425
---
DRV 525
DRV 825

Die Baureihen DRV 300, 400, 500 und 600 sind vorzugsweise für Wasser und neutrale, nicht klebende Flüssigkeiten geeignet. Für Druckluft und Gase lassen sie sich nutzen, wenn besonders hohe Durchsatzmengen gefordert sind. Die Durchfluss-Kennwerte (kvs = Durchfluss von Wasser bei 1 bar Druckdifferenz) liegen je nach Baugröße im Bereich von 2,9 bis 20 cbm/h, die großen Flanschdruckminderer des Typs DRV 624 erreichen sogar Werte von bis zu 80 cbm/h.
Die Baureihen DRV 700 und DRV 800 sind für aggressive Medien geeignet.


Druckminderer, vorzugsweise für Luft und Gase:

(kvs-Werte im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 40 / Rotguss 1,5 - 20 bar DRV 225 --- DRV 235
PN 60 / Rotguss 20 - 45 bar DRV 226 --- ---

Die Baureihe DRV 200 ist vorzugsweise für Luft, Stickstoff und sonstige neutrale, nicht brennbare Gase geeignet. Für Flüssigkeiten lässt sie sich nutzen, wenn besonders kleine Durchsatzmengen geregelt werden sollen. Die Durchfluss-Kennwerte kvs liegen je nach Baugröße im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h.


"Niederdruck"-Druckbereich (Membrandruckminderer):


Im Zusammenhang mit unseren Druckminderern bedeutet "Niederdruck"-Druckbereich:

  • Maximaler Vordruck bis 16 bar (PN 16) oder 25 bar (PN 25)
  • Hinterdruckbereich von 0,2 bar bis 2,0 bar (einstellbar)

Die speziellen Niederdruck-Druckminderer verfügen über besonders große Steuermembrane, die auch bei niedrigen Hinterdrücken eine sensible Druckregelung sicherstellen.


Druckminderer, vorzugsweise für Flüssigkeiten:

(kvs-Werte von 2,9 bis 20 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 16 / Rotguss
PN 25 / Edelstahl
0,2 - 2,0 bar
0,2 - 2,0 bar
DRV 350
DRV 750
DRV 450
---
DRV 550
DRV 850

Die Baureihen DRV 300, 400 und 500 sind vorzugsweise für Wasser und neutrale, nicht klebende Flüssigkeiten geeignet. Für Druckluft und Gase lassen sie sich nutzen, wenn besonders hohe Durchsatzmengen gefordert sind. Die Durchfluss-Kennwerte (kvs = Durchfluss von Wasser bei 1 bar Druckdifferenz) liegen je nach Baugröße im Bereich von 2,9 bis 20 cbm/h.
Die Baureihen DRV 700 und DRV 800 sind für aggressive Medien geeignet.


Druckminderer, vorzugsweise für Luft und Gase:

(kvs-Werte im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 25 / Rotguss 0,2 - 2,0 bar DRV 250 --- ---

Die Baureihe DRV 200 ist vorzugsweise für Luft, Stickstoff und sonstige neutrale, nicht brennbare Gase geeignet. Für Flüssigkeiten lässt sie sich nutzen, wenn besonders kleine Durchsatzmengen geregelt werden sollen. Die Durchfluss-Kennwerte kvs liegen je nach Baugröße im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h.


"Weitbereich"-Druckbereich (Membrandruckminderer):


Im Zusammenhang mit unseren Druckminderern bedeutet "Weitbereich":

  • Maximaler Vordruck bis 16 bar (PN 16) bzw. bis 25 bar (PN 25)
  • Hinterdruckbereich von 0,5 bar bis 4, 8 oder 9 bar (einstellbar)

Die Weitbereich-Druckminderer entsprechen prinzipiell den Ausführungen für den Standard-Druckbereich, verfügen jedoch über eine zusätzliche Einrichtung (Gegendruckfedersystem), die eine Funktion bis hin zu sehr niedrigem Hinterdruck sicherstellt. Dies erlaubt den Einsatz des Druckminderes unter wechselnden Bedingungen (Niederdruck/Standarddruck). Soll ein Druckminderer jedoch immer im Niederdruckbereich betrieben werden, ist die Verwendung eines speziellen Niederdruck-Druckminderers zu empfehlen, da diese Ventile in diesem Bereich wesentlich präziser regeln.


Druckminderer, vorzugsweise für Flüssigkeiten:

(kvs-Werte von 2,9 bis 20 cbm/h, bei DRV 672/678 von 60 bis 190 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 16 / Rotguss
PN 25 / Rotguss
PN 16 / Rotguss
PN 40 / Edelstahl
0,5 - 4 bar
0,5 - 4 bar
0,5 - 4 bar
0,5 - 4 bar
DRV 373
DRV 372
---
DRV 772
DRV 473
DRV 472
---
---
---
DRV 572
DRV 672
DRV 872
PN 25 / Rotguss
PN 16 / Rotguss
PN 40 / Edelstahl
0,5 - 9 bar
0,5 - 9 bar
0,5 - 9 bar
DRV 378
---
DRV 778
DRV 478
---
---
DRV 578
DRV 678
DRV 878

Die Baureihen DRV 300, 400, 500 und 600 sind vorzugsweise für Wasser und neutrale, nicht klebende Flüssigkeiten geeignet. Für Druckluft und Gase lassen sie sich nutzen, wenn besonders hohe Durchsatzmengen gefordert sind. Die Durchfluss-Kennwerte (kvs = Durchfluss von Wasser bei 1 bar Druckdifferenz) liegen je nach Baugröße im Bereich von 2,9 bis 20 cbm/h, die großen Flanschdruckminderer der Baureihe DRV 600 erreichen sogar Werte von bis zu 130 cbm/h.
Die Baureihen DRV 700 und DRV 800 sind für aggressive Medien geeignet.


Druckminderer, vorzugsweise für Luft und Gase:

(kvs-Werte im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h)

Nenndruck /
Material
Hinterdruck-
Bereich
Innengewinde
Anschluss
Aussengewinde
Anschluss
Flansch
Anschluss
PN 25 / Rotguss 0,8 - 8 bar DRV 200-G --- DRV 230-G

Die Baureihe DRV 200 ist vorzugsweise für Luft, Stickstoff und sonstige neutrale, nicht brennbare Gase geeignet. Für Flüssigkeiten lässt sie sich nutzen, wenn besonders kleine Durchsatzmengen geregelt werden sollen. Die Durchfluss-Kennwerte kvs liegen je nach Baugröße im Bereich von 0,5 bis 7,2 cbm/h.