Baureihe RSV

Besonders robuste Reservoir-Ventile


Schwimmerventile der RSV-Baureihe sind immer dann gefragt, wenn besonders robuste Ventile für hohe Zuleitungsdrücke und/oder große Durchflüsse erforderlich sind. RSV gibt es in geschlossener (RSV G) und offener Bauart (RSV O), wobei Zuleitungsdrücke bis 12 bar und kvs-Werte von 0,6 m³;/h (DN 10) bis hin zu 47 m³;/h (DN 80) ermöglicht werden. Durch die besondere Hebelübersetzung können RSV-Ventile mit vergleichsweise kurzen Schwimmerstangen auskommen. Die Dichtung lässt sich im Einbauzustand inspizieren und ggf. austauschen. Die Ventile werden entweder komplett aus Messing oder aus Edelstahl (RSV VA) gefertigt. RSV VA ist mit Dichtungen aus FPM ausgerüstet und erlaubt Medientemperaturen bis zu 190°C. Für alle RSV liefern wir passende Schwimmer, wahlweise aus Kupfer oder aus Edelstahl (V4A).


Ventile der Baureihe RSV


RSV G

Geschlossene Ausführung aus Messing
Max. Eingangsdruck 12 bar
Nennweiten DN 10 bis DN 80
mit KIWA Zulassung
RSV O

Offene Ausführung aus Messing
Max. Eingangsdruck 12 bar

Nennweiten DN 10 bis DN 80
mit DVGW Zulassung
RSV VA

Offene Ausführung aus Edelstahl
Max. Eingangsdruck 8 bar

Nennweiten DN 15 bis DN 65

(c) Berluto Armaturen 2012 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken