Baureihe SP

Eckventile aus Rotguss


Die Ventile der Baureihe SP sind direkt wirkende, federbelastete Eckventile. Die Ventilkörper sind aus Rotguss, die Federhaube und die sonstigen Innenteile bestehen aus Messing. Sie werden als Sicherheitseinrichtung zum Abblasen von Luft und Flüssigkeiten aus Druckbehältern eingesetzt (nicht geeignet für staubförmige Medien bzw. Güter). Die Ansprechdrücke sind im Bereich von 0,2 bar bis 20 bar wählbar und werden werksseitig voreingestellt oder können selbst auf den gewünschten Ansprechdruck eingestellt werden (SP80).


Ventile der Baureihe SP


SP 80

Eck-Überströmventil aus Rotguss
Max. Eingangsdruck 12 bar
Nennweiten DN 10 bis DN 50
SP 81

Eck-Überströmventil aus Rotguss
Max. Eingangsdruck 25 bar
Nennweiten DN 15 bis DN 50
SP 82 C

Ecksicherheitsventil aus Rotguss (D/G)
Max. Eingangsdruck 20 bar

Nennweiten DN 15 bis DN 50
SP 83 C

Ecksicherheitsventil aus Rotguss (F)
Max. Eingangsdruck 16 bar

Nennweiten DN 15 bis DN 50
SP 91

Ecksicherheitsventil aus Rotguss (D/G/F)
Max. Eingangsdruck 16 bar

Nennweiten DN 15 bis DN 150

(c) Berluto Armaturen 2012 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken