Sie sind hier: Startseite > Druckminderer > Trinkwasser > DRV 602-6

DRV 602-6

Flanschdruckminderer für Trinkwasser

Standarddruck (PN16 oder PN25 / 1,5 - 6 bar)

Datenblatt DRV 602-6 [205 KB]

Eigenschaften

  • Vordruckbereich min. 2,5 bar, max. 16 bar
  • Hinterdruckbereich 1,5 - 6 bar (einstellbar)
  • Max. Medientemperatur 75 °C
  • Membrandruckminderer
  • Vordruckkompensation
  • Gehäuse aus korrosionsbeständigem Rotguss
  • Flansche gemäß DIN EN 1092-3 PN16 / PN 25
  • Baulängen gemäß DIN EN 558-1
  • Konform mit Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
 

Einsatzbereich / Medien

Die Druckminderer werden in der Standardausführung vorzugsweise zur Druckreduzierung von Wasser und sonstigen neutralen, nicht klebenden Flüssigkeiten eingesetzt. Sie lassen sich aber auch für Druckluft, Stickstoff und sonstige neutrale, nicht brennbare Gase benutzen, wenn besonders große Durchflussleistungen benötigt werden. Die maximal zulässige Medientemperatur beträgt 75°C. Die Ventile sind nicht für Dampf geeignet!

Auf Wunsch können die meisten Ventile auch speziell ausgerüstet für Trinkwasser, Kalt-, Warm- und Heißwasser, Seewasser, verdünnte Säuren und Laugen, Öle, Kraftstoffe, flüssige Lebensmittel, Klebstoffe, Schäume, Gase, Druckluft u.v.m. geliefert werden; ebenso sind Auslegungen für Medientemperaturen bis 120°C möglich. Zu diesen Optionen beraten wir Sie gerne: bitte fragen Sie an.

Ausführung

Die Druckminderer verfügen über eine Vordruckkompensation (Schwankungen des Vordrucks beeinflussen den Hinterdruck nicht). Alle Ventile verfügen über beidseitige Manometer- anschlüsse (für Hinterdruck, G1/2"), und über zusätzliche Manometeranschlüsse für Vor- und Hinterdruck (G1/4"). Die Medienanschlüsse besitzen Flansche gemäß DIN EN 1092-3 PN16/25, die Baulängen der Armaturen entsprechen DIN EN 558-1.

Materialien

Gehäuse aus Rotguss, Federhaube aus Grauguss mit Schutzlackierung. Membrane und Dichtungen mit KTW + W270 für Trinkwasser, Innenteile aus Rotguss, Messing und Edelstahl. In der Standardausführung (ohne Optionen) sind alle medienberührten Materialien für Trinkwasser geeignet.

Technische Daten:

Nennweite DN 65 DN 80 DN 100 DN 125
PN 25 25 16 16
Artikel-Nr. 0062 08 0062 09 0062 10 0062 11
Flansch-D / mm 185 200 220 250
Mass b / mm 290 310 350 400
Mass h1 / mm 380 382 400 547
Mass h2 / mm 136 136 140 185
kvs-Wert / m³/h 48 60 70 170
Gewicht / kg 33,3 37,92 38,73 88,3

Nennweite DN 125 DN 150 DN 150
PN 25 16 25
Artikel-Nr. 0062 11-55000 0062 12 0062 12-55000
Flansch-D / mm 270 285 300
Mass b / mm 400 480 480
Mass h1 / mm 547 548 548
Mass h2 / mm 185 185 185
kvs-Wert / m³/h 170 210 210
Gewicht / kg 93,7 97,6 102,3

Materialien

Gehäuse Rotguss G-CuSn5ZnPb
Federhaube Grauguss GG-20 (mit Schutzlackierung)
Membrane mit KTW + W270
Dichtungen mit KTW + W270
Innenteile Rotguss, Messing, Edelstahl (andere optional auf Anfrage)

Ersatzteile (Dichtungssätze)

Für die Druckminderer liefern wir komplette (Ersatz-) Dichtungssätze, die aus Membran, Hauptdichtung, Nut- und O-Ringen bestehen.

Nennweite
DN 65
Nennweite
DN 80
Nennweite
DN 100
Nennweite
DN 125
Nennweite
DN 150
Art.-Nr. 0969 08 0969 09 0969 10 0969 11 0969 12

Zubehör: Manometer für Hinterdruckanzeige

Für eine einfache Hinterdruckanzeige verfügen die Druckminderer über beidseitige Manometeranschlüsse (G1/2") und haben zusätzlich separate Manometeranschlüsse für Vor- und Hinterdruck (G1/4"). Dafür liefern wir optional die passenden Manometer als Zubehör.

Anschlussform Druckbereich Art.-Nr.
Durchm. 100 mm G 1/2", Rückseite zentrisch 0 - 10 bar 0090 05
Durchm. 100 mm G 1/2", Rückseite zentrisch 0 - 16 bar 0090 08
Durchm. 50 mm G 1/4", unten 0 - 10 bar 0090 09
Durchm. 50 mm G 1/4", unten 0 - 25 bar 0090 13